Simon Pranter

Simon Pranter, geb. 1993 in Meran.

Erste Erfahrungen auf der Bühne bei Musik-­‐Tanz-­‐Theater in Naturns und über die Schultheaterproduktion von Nestroys in der Rolle des „Der Talismann“

Altstadttheater Meran (Regie Rudolf Ladurner)

Regieassitenz im Altstadttheater bei der Inszenierung „Der Jennerwein“ von Franco Marini

Schauspiel Innsbruck– schule für darstellende kunst und theater tirol, Abschluss der Ausbildung 2017 mit der Bühnenreifeprüfung in Wien.

Seit 2015 regelmäßig beim Tiroler Märchen-­‐ und Sagenfestival. Erfahrungen im Improvisationstheater.

Erste Erfahrungen im Bereich Film bei „Das finstere Tal“ und „Maikäfer flieg“.

2016 spielte er in „Brunnenlichter“ (Regie Mona Kraushaar) und beim Tiroler Dramatikerfestival.

Zuletzt auf der Bühne 2017 in „es fängt an mit einem traum/schrei“ von Thomas Oliver Niehaus.